Seite auswählen

 

Areal- und Gewerbespeicher mit Elektromobilität

8. solbat-Anwenderforum zeigt vielfältige Praxisbeispiele für die Planung, Dimensionierung und Betrieb von Areal- und Gewerbespeicher  inkl. drei Anlagen- und Werksbesichtigungen

22. – 23.09.2016, Berlin

Kooperationspartner: Kanzlei von Bredow Valentin Herz und Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin

Heimspeicher bieten häufig nur die Möglichkeit zur Erhöhung des Eigenverbrauchs. Gewerbeunternehmen können mit Batteriespeichern hingegen vielfältige Anwendungen kombinieren. Das erhöht die Wirtschaftlichkeit, aber auch die Komplexität der Planung und Dimensionierung.

Im 8. solbat-Anwenderforum vom 22. bis 23. September in Berlin zeigen vier Batterie- und Systemlieferanten sowie zwei Forschungsunternehmen, wie Batteriespeicher in der Praxis in Arealen und Gewerbeunternehmen geplant, dimensioniert und betrieben werden. Im Fokus stehen Anwendungen für den Eigenverbrauch,  zur Spitzenlastreduzierung von Ladesäulen für Elektrobusse und -LKWs, sowie die autarke Versorgung von Arealen. Folgende Beiträge erwarten Sie:

Schwerpunkt Planung, Dimensionierung und Betrieb von Gewerbespeicher mit Elektromobilität

  • EEG 2017 – Der Rechtsrahmen für Batteriespeicher. Kanzlei von Bredow Valentin Herz
  • Von der Idee bis zur Inbetriebnahme: Die Projektierung von Gewerbespeicher in der Praxis. Pfenning Elektroanlagen
  • Storage Performance Index (SPI): Neuartige simulationsbasierte Bewertungsmethodik für Batteriespeichersysteme. Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin. zum Interview
  • Areal- und Quartierspeicher: Einfluss technisch – ökonomischer Kriterien auf Auslegung und Dimensionierung. Rainer Lemoine Institut, Berlin
  • Blei-Batterien für Gewerbespeicher Beispiele und Praxiserfahrungen inkl. Werksbesichtigung. BAE
  • Die Bedeutung des Lastprofils bei der Auslegung von Gewerbespeicher. Autarsys. Interview ansehen
  • Schnellladung von Elektrobussen: Netzdienliche Gewerbespeicher für kommunale Verkehrsbetriebe und Stadtwerke. Qinous

Schwerpunkt Speicherlieferanten als Partner für Stadtwerke

  • Der Enerkeep Speicherindex: Onlinevertrieb und Bewertungskriterien für Endkunden. Gridacy
  • solbat-Speicherleitfaden: Sechse Bewertungkriterien für Speicherlieferanten. schäffler sinnogy.

hier das Interview ansehen

Drei Anlagen- und Werksbesichtigungen

  • BAE bietet im Rahmen einer Werksführung Einblicke die Produktion von Bleibatterien
  • Qinous öffnet die Türen von Containern mit modularen Li-Ionen-Batteriesysteme für die weltweite Energiewende
  • Pfenning Elektroanlagen führt die Teilnehmer durch eine Arealanlagen mit PV, Ladesäulen für Elektro-LKW und einem 500 kW/500 kWh-Gewerbespeicher, das Primärregelleistung anbietet.